Vous n’êtes pas connecté.

Wie bekomme ich Zugriff aufs Cartmoddingforum | Fire Emblem: Das Siegelschwert Übersetzer gesucht | Videotutorial - Spielpatches benutzen! | Spenden für die Seite

Dear visitor, welcome to Snes-Projects.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

KillBill_158

Supergenie

  • "KillBill_158" is male
  • "KillBill_158" started this thread

Messages: 1 965

Danksagungen: 135

  • Envoyer un message privé

1

mercredi 28 mars 2012, 12:11

Neues Retro-Browser-MMO von Firefox-Entwickler Mozilla

Browser-Entwickler Mozilla, bekannt geworden durch die populären Internet-Explorer-Alternative Firefox, versucht sich offenbar auf einem neuen Gebiet: Der Entwicklung von Videospielen.

Gemeinsam mit den Webseiten-Gestaltern von Little Workshop haben die Entwickler BrowserQuest, ein 2D-Browser-MMO mit reichlich Retro-Charme und hohem Kurzzeit-Suchtfaktor, realisiert. Die Spielwelt, deren Darstellung entfernt an die Zelda-Titel der SNES-Ära erinnert, wartet mit insgesamt 20 Aufgaben, zahlreichen Gegnern und auch vielen Mitspielern auf. Je weiter ihr im Spiel voranschreitet, desto stärker werden eure Gegner und desto besser wird auch eure Ausrüstung.

Die eigentliche Besonderheit an BrowserQuest ist aber weder sein Retro-Charme noch sein simples aber packendes Gameplay. Vielmehr ist es die Tatsache, dass das komplette Spiel auf reinen Browser-Technologien ohne Flash basiert. Zum Einsatz kommen für die Darstellung der 2D-Grafik etwa HTML5-Canvas während WebWorkers die nötige Performance beisteuert. Der Sound wird über HTML5 Audio realisiert, der Charakter und die Charakterentwicklung werden über LocalStore abgewickelt. Durch CSS3 Media Queries wird das Spiel schließlich kompatibel für eine Fülle an Endgeräten gemacht, indem es das Layout flexibel an die jeweilige Bildschirmgröße anpasst. Interessierte Programmierer finden den kompletten Quellcode übrigen auf github.com.

Spielen könnt ihr BrowserQuest auf browserquest.mozilla.org. Zurückgreifen könnt ihr dabei auf Firefox, Chrome, Safari und Opera, sowie auf iOS-Geräte und Android-Tablets und -Smartphones mit Firefox. Zu bedenken ist allerdings, dass es sich hierbei eher um eine Tech-Demo als um ein vollwertiges Spiel handelt.

Signatur von »KillBill_158«



Wer sich entschieden hat, etwas zu tun, und an nichts anderes denkt, überwindet alle Hindernisse.

Noter cette discussion