You are not logged in.

Wie bekomme ich Zugriff aufs Cartmoddingforum | Fire Emblem: Das Siegelschwert Übersetzer gesucht | Videotutorial - Spielpatches benutzen! | Spenden für die Seite

Dear visitor, welcome to Snes-Projects.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

sanni

Ich übe noch

  • "sanni" started this thread

Posts: 3

Thanks: 8

  • Send private message

1

Thursday, April 17th 2014, 9:32pm

SNES TSOP Flasher im Eigenbau

Musste ein 29F032 Flashrom beschreiben, hatte meinen TL866 aber vor einiger Zeit verkauft und es war gerade Wochenende ... vielleicht findet es ja noch jemand interessant :)

Was kann es:
- Blankcheck
- Flashrom löschen
- Inhalt des Flashroms auf die SD schreiben
- Flashrom mit einer Datei von der SD beschreiben
- Inhalt des Flashroms gegen eine Datei auf der SD prüfen
- Hersteller und Device ID des Flashroms anzeigen
- Flashrom Resetten
- die ersten 128 Bytes des Flashroms anzeigen

Bedienung:
- Flashrom mit Arduino verbinden
- SD Karte mit Arduino verbinden
- flashrom_writer Sketch auf Arduino laden
- Serieller Monitor öffnen
- Per Tastatur durch Eingabe einer Zahl (1-8) die gewünschte Aktion wählen
- gegebenenfalls nach Aufforderung einen Dateinamen mit Erweiterung eingeben, maximal 8 Zeichen, plus Punkt, plus Erweiterung mit 3 Zeichen.
Bsp: write.bin
Der Dateiname bestimmt je nach Aktion z.B. welche Datei auf das Flashrom geschrieben werden soll usw.



zur Zeit unterstützte Flashrom Typen(grün = erfolgreich getestet):
29F032B 4MB Flashrom: http://www.buyicnow.com/it.php?i=566
29F033C 4MB Flashrom: http://www.buyicnow.com/it.php?i=983
29F016B 2MB Flashrom: http://www.buyicnow.com/it.php?i=1076

Sollte nach kleiner Anpassung des Source-Codes aber auch mit allen anderen Flashroms gehen.

gemessene Zeiten:
4MB write: 5 Minuten 50 Sekunden
4MB read: 1 Minute 20 Sekunden
4MB verify: 1 Minute 30 Sekunden
4MB erase: 36 Sekunden
4MB blankcheck: 1 Minute 20 Sekunden

Falls jemand gerade die ungefähren Zeiten von einem TL866 oder Willem im Kopf hat bitte posten, dann weiß ich ungefähr ob es sich lohnt das Ganze noch zu optimieren.

benötigte Komponenten:
- SD Modul(1€): http://www.ebay.de/itm/140717254516
- Arduino Mega 2560(8€): http://www.ebay.de/itm/141689397482

Pinout:
(kann natürlich im Arduino Source nach Belieben verändert werden)
https://dl.dropboxusercontent.com/u/2091…lash_pinout.png

Download Arduino Sketch:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/2091…m_writer_v2.zip

This post has been edited 7 times, last edit by "sanni" (Aug 20th 2015, 3:11pm)


Rate this thread