Sie sind nicht angemeldet.

Wie bekomme ich Zugriff aufs Cartmoddingforum | Fire Emblem: Das Siegelschwert Übersetzer gesucht | Videotutorial - Spielpatches benutzen! | Spenden für die Seite

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Snes-Projects.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

StupidSexyOcelot

unregistriert

1

Sonntag, 24. August 2008, 19:42

Memor32 ruiniert RE4 savegames

Hi,

Ich hab da dass verzwickte Problem dass scheinbar alle RE4 Spielstände die sich auf meiner Memor32 befinden sofort als corrupted eingestuft werden. Sogar Savegames die gerade erst im Spiel angelegt wurden fallen diesem Problem zum Opfer.
Alle andren Spiele sind seltsamerweise nicht betroffen.

Hat wer ne Ahnung was zum Henker da abgeht?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StupidSexyOcelot« (24. August 2008, 19:45)


2

Montag, 25. August 2008, 02:42

Und wie äussert sich das? Kannst Du die gespreicherten Spielstände dann nicht mehr aufrufen?

StupidSexyOcelot

unregistriert

3

Montag, 25. August 2008, 07:57

So schaut es aus:

Wenn ich (im Spiel) ein Savegame laden will, sieht der Spieltstand zuerst ganz normal aus. Wenn ich ihn dann aber auswähle und ihn lade, bekomm ich eine Nachricht dass der Versuch fehlgeschlagen ist und die Bezeichung des Spielstandes (ZB: Chapter 3-1) ändert sich dann in "corrupted data". Weitere Versuche die corrupted data zu laden sind selbsverständlich auch in die Hose gegangen.

Aber das wirklich seltsame ist, dass wirklich nur RE4 betroffen ist, ich hab gestern meine komplette Sammlung (okay, es sind nur etwa 20 games) getestet und deren Spielstände sind einwandfrei nutzbar. Und ich hab sie exakt gleich behandelt (backups, etc)

Ich hab dann auch versucht, die Memor32 zu formatieren und die Spielstände neu aufzuspielen, das hat RE4 aber auch nicht geholfen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StupidSexyOcelot« (25. August 2008, 08:00)


RedScorpion

Abteilungsleiter

  • »RedScorpion« ist männlich

Beiträge: 2 783

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. August 2008, 08:36

Zitat

Original von StupidSexyOcelot
So schaut es aus:

Wenn ich (im Spiel) ein Savegame laden will, sieht der Spieltstand zuerst ganz normal aus. Wenn ich ihn dann aber auswähle und ihn lade, bekomm ich eine Nachricht dass der Versuch fehlgeschlagen ist und die Bezeichung des Spielstandes (ZB: Chapter 3-1) ändert sich dann in "corrupted data". Weitere Versuche die corrupted data zu laden sind selbsverständlich auch in die Hose gegangen.

Aber das wirklich seltsame ist, dass wirklich nur RE4 betroffen ist, ich hab gestern meine komplette Sammlung (okay, es sind nur etwa 20 games) getestet und deren Spielstände sind einwandfrei nutzbar. Und ich hab sie exakt gleich behandelt (backups, etc)

Ich hab dann auch versucht, die Memor32 zu formatieren und die Spielstände neu aufzuspielen, das hat RE4 aber auch nicht geholfen.



Wie siehts aus wenn du RE4 über ESR startest? bzw über eine andere FW der Memor?

MfG

red

StupidSexyOcelot

unregistriert

5

Montag, 25. August 2008, 09:13

Hab FW 1.1 getestet, ohne Erfolg.

Bezüglich ESR. Original-Spiele sollten doch auch ohne den Schnickschnack funktionieren, oder?

RedScorpion

Abteilungsleiter

  • »RedScorpion« ist männlich

Beiträge: 2 783

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. August 2008, 09:54

Zitat

Original von StupidSexyOcelot
Hab FW 1.1 getestet, ohne Erfolg.

Bezüglich ESR. Original-Spiele sollten doch auch ohne den Schnickschnack funktionieren, oder?



Ja das auf jeden Fall.

StupidSexyOcelot

unregistriert

7

Montag, 25. August 2008, 10:23

Glaubt ihr RE4 ist einfach nicht kompatibel mit der Memor?

8

Montag, 25. August 2008, 10:37

also bei mir haben die RE4 Spielstände bisher keine Probleme mit der Memor32 gemacht... Vielleicht hat die Karte ja auch einen weg... Formatier se doch einfach nochmal. Normalerweise müssten dann zwar auch die anderen Spielstände betroffen sein, aber ein Versuch ist's ja vielleicht wert. Die Savegames kannste dir ja vorher wegsichern.

weba

9

Montag, 25. August 2008, 11:47

Vielleicht besteht der Unterschied ja wirklich darin, ob es ein Original oder eine Sicherheitskopie ist...
Hast Du mal versucht die Spielstände auf die originale Speicherkarte der PS2 zu sichern?

StupidSexyOcelot

unregistriert

10

Montag, 25. August 2008, 11:51

Zitat

Original von slimes
Vielleicht besteht der Unterschied ja wirklich darin, ob es ein Original oder eine Sicherheitskopie ist...
Hast Du mal versucht die Spielstände auf die originale Speicherkarte der PS2 zu sichern?



Also mit der Original Memorycard hatte RE4 nie Probleme. Erst als ich angefangen hab die Memor32 zu benutzen hat der Ärger angefangen.


Hab durch zufall im gulli board einen alten Thread gefunden, in dem behauptet wird gewisse Spiele (unter anderem RE4) benötigen eine Original Sony Memcard um zu funktionieren. Na herrlich, werd ich wohl mal schaun müssen ob sich irgendwo ne billige auftreiben lässt.

Okay das war bizarro.
Meine uralten RE4 savegames von denen ich noch backups auf m PC hatte, die nicht auf der Memor funzen wollten funktionieren einwandfrei wenn man sie über die Memor auf die Original Memorycard (ich hab mir ne gebrauchte besorgt), von der Memor32 selber lassen sie sich nach wie vor nicht laden. Total verrückt.
Würd mich echt interessieren obs noch mehr so pingelige Games gibt.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »StupidSexyOcelot« (25. August 2008, 23:51)


Thema bewerten