Sie sind nicht angemeldet.

Wie bekomme ich Zugriff aufs Cartmoddingforum | Fire Emblem: Das Siegelschwert Übersetzer gesucht | Videotutorial - Spielpatches benutzen! | Spenden für die Seite

Schmurgel

Ich übe noch

  • »Schmurgel« ist männlich
  • »Schmurgel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 19:14

Final Fantasy II - zu Final Fantasy IV mit alternativer Schrift

Hallo,
ich bin noch ziemlich neu hier, lese aber schon ne ganze weile mit.

Nun habe ich gerade mit Final Fantasy II angefangen und zwar mit der Übersetzung von Sephiroth.
Die hier verwendete Schrift bereitet mir allerdings arge Probleme :S
Ich habe teilweise wirklich Probleme die zu lesen. Nun habe ich überlegt ich versuche mal hier eine andere Schrift rein zu "Hacken".
Wie verhält man sich da am besten? Sollte ich erst mit Sephiroth kontakt aufnehmen und fragen ob das Ok ist? Oder ist ein zusätzlicher Patch auf basis eines bereits vorhanden generell in Ordnung?
(Ich habe ihn als User allerdings nicht finden können. Kann man irgendwo nach Usern suchen?)

Nun habe ich auf Romhacking http://www.romhacking.net/fonts/3/ diese Schrift gefunden. Hat evtl jmd Tipps wie ich die Font Tiles im Rom finde?

Gruß

Schmurgel
Signatur von »Schmurgel«
Wer heute nichts tut, lebt morgen wie gestern!

Bredator

Techniker

  • »Bredator« ist männlich

Beiträge: 438

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 19:30

Prinzipiell glaube ich, ist gegen Font-Hacks kaum was einzuwenden. Seph ist hier im Board als
mephisto2k unterwegs.

Schmurgel

Ich übe noch

  • »Schmurgel« ist männlich
  • »Schmurgel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 21:47

Hi,
danke für den Hinweis.
Ich habe in der Zwischenzeit mal versucht die Font Tiles zu finden. habe dafür Tile Layer Pro verwendet.

Ich glaube auch, dass ich sie gefunden habe. Allerdings fehlt jeder 2. Buchstabe? Woran kann das liegen?
Habe die Farbpalette bereits angepasst:

Signatur von »Schmurgel«
Wer heute nichts tut, lebt morgen wie gestern!

OMEGA-RED

Schön vorsichtig

Beiträge: 94

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 23:48

Hatte die Idee auch schon allerdings bin ich beim Logo gescheitert...

Schau mal hier...

[SNES] Romhacking [Mittel] - Grafik-Adressen lokalisieren und manipulieren

Der Font war allerdings kein Problem. Habe einen Mix der englischen und der deutschen Version und kann damit ganz gut leben.

Die Buchstaben liegen irgendwie in unterschiedlichen Kanälen der Tiles. Sind also immer mehrere Buchstaben in einem. "Meine" Version des Fonts habe ich erstellt in dem ich einfach
Die Tiles der deutschen Version durch die der Englischen ersetzt habe. Nur die Umlaute hab ich belassen.
»OMEGA-RED« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »OMEGA-RED« (19. Dezember 2014, 00:14)


Schmurgel

Ich übe noch

  • »Schmurgel« ist männlich
  • »Schmurgel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Dezember 2014, 10:25

Ah cool! Das Logo im Intro wollte ich auch noch anpassen.

Das Problem der verschluckten Buchstaben ist übrigens, dass die Font nur mit 2 Bits pro Pixel im Rom vorliegt, dann wird sie mir auch komplett angezeigt.

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ;)
Signatur von »Schmurgel«
Wer heute nichts tut, lebt morgen wie gestern!

RedScorpion

Abteilungsleiter

  • »RedScorpion« ist männlich

Beiträge: 2 782

Danksagungen: 443

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Dezember 2014, 10:52

Diese Font wo mehrere Buchstaben in 2 tiles liegen ist nur eine Platzersparnis die ncihts mit dem Alphabet zu tun hat. Ist meistens so gemacht um immer wiederkehrende Begriffe vom Platz her 1 byte einzusparen.

Von daher musst du diese nur anpassen an deine Font. So wie ich das sehe nutzt ja die Font keine VWF oder!?

Gruß

red

Schmurgel

Ich übe noch

  • »Schmurgel« ist männlich
  • »Schmurgel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. Dezember 2014, 12:32

Ja, jeder Buchstabe hat 8x8 Pixel. Also keine variable Länge.

Ich habe die Schrift auch schon ausgetauscht. Allerdings muss scheinbar noch die Palette angepasst werden. Der schatten der Schrift ist jetzt transparent :P

Signatur von »Schmurgel«
Wer heute nichts tut, lebt morgen wie gestern!

RedScorpion

Abteilungsleiter

  • »RedScorpion« ist männlich

Beiträge: 2 782

Danksagungen: 443

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. Dezember 2014, 15:40

Ne, da hast du entweder falsch gemalt oder der schatten hat eine transparenzeinstellung.

Schau nochmal.

Gruß

red

Loxagon

Jünger

  • »Loxagon« ist männlich

Beiträge: 77

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Freitag, 19. Dezember 2014, 19:53

Wenn du FF2 US nimmst, hast du aber die "VERY VERY EASY" Fassung. Die US Fassung wurde quasi vom Anspruch her, auf den IQ des typischen Klischee-Amis gesenkt. Spiel lieber die GBA/DS/PSP Version. Die hat den originalen Schwierigkeitsgrad. Wobei die von DS noch nen Ticken höher ist. Aber nicht unschaffbar. Mit der richtigen Taktik ist da jeder Boss sogar leichter als in anderen Versionen. Ohne Taktik zB hat man gegen Dr. Lugae (oder wie der nochmal heißt) beim DS kaum eine Chance. Und das ist dann doch schon unfair, ehrlich gesagt.

Aber dennoch: FF2 US - nichts was man kennen muss.

Ähnliche Themen

Thema bewerten