Sie sind nicht angemeldet.

Wie bekomme ich Zugriff aufs Cartmoddingforum | Fire Emblem: Das Siegelschwert Übersetzer gesucht | Videotutorial - Spielpatches benutzen! | Spenden für die Seite

KillBill_158

Supergenie

  • »KillBill_158« ist männlich
  • »KillBill_158« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 948

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. April 2012, 11:05

Adventures of Lolo

Translator : DIN1031
Version: 1.10



Falls du das liest DIN1031 und dir irgendwas nicht gefällt oder du noch was ergänzen möchtest dann melde dich bitte hier im Forum!!

Auf dem NES war 1990 das Erscheinen von Adventures of Lolo der Auftakt zu einer der beliebtesten Strategie-Serien auf dem NES. Was jedoch nur wenige wissen ist die Tatsache, dass der erste NES-Teil eigentlich bereits der sechste Serien-Titel war. Zuvor erfreute sich Lolo bereits in den Eggerland-Spielen in Japan großer Heliebtheit. Der erste Teil erschien bereits 1985 auf dem MSX, weitere Teile folgten dann unter anderem auch für das Famicom und Famicom Disk System. Erst unter dem neuen Namen Adventures of Lolo schaffte es die Serie auch in den Westen. Interessanterweise ist dieser Titel ein Best-of aus verschiedenen Levels der vorherigen Teile und ist so in Japan nie erschienen.

Lolos Freundin, Prinzessin Lala, wird vom fiesen King Egger entführt und in dessen Schloss gefangen gehalten. Der tapfere blaue Knubbel macht sich nun auf zur Burg, um dort Raum für Raum nach seiner Geliebten zu suchen.

Insgesamt 50 Räume, unterteilt in 10 Stockwerke, sorgen für ordentlich Rätselmaterial, die im Verlauf des Spiels immer knackiger werden. Dank einem vierstelligen Passwortsystem ist ein jederzeitiger Einstieg kein Problem. Wie beim Umfang gibt es auch bei der Steuerung wenig auszusetzen: Lolo steuert sich präzise durch die Abschnitte und führt die gewünschten Aktionen vorbildlich aus.

Adventures of Lolo ist zusammengefasst ein äußerst gelungenes Knobelspiel, das dank dem Spielprinzip und knackigen Rätseln bei Laune hält und definitiv nicht nur Genre-Freaks bestens unterhalten kann.





Quell ROM:

Spoiler Spoiler

Quellcode

1
2
3
4
5
---------------------Internal ROM Info----------------------
       File: Adventures of Lolo (U) [b2][o2].nes
---------------------------Hashes---------------------------
       CRC32: 4A5F999C
       MD5: F226903A12136D62966C7F07E6325EBC
Signatur von »KillBill_158«



Wer sich entschieden hat, etwas zu tun, und an nichts anderes denkt, überwindet alle Hindernisse.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »KillBill_158« (28. April 2012, 09:57)


KillBill_158

Supergenie

  • »KillBill_158« ist männlich
  • »KillBill_158« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 948

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. Mai 2012, 00:14

So hier nun ein Bug Report zu dem Spiel. Ich muss sagen man merkt deutlich, das die Spiele ein damals mehr abverlangen, ich hatte ganz schön zu knobeln ^^ so und hier nun der Bericht:

Bug Report von Adventures of Lolo.zip
Signatur von »KillBill_158«



Wer sich entschieden hat, etwas zu tun, und an nichts anderes denkt, überwindet alle Hindernisse.

Thema bewerten